Camp D 2014 –
Die Zukunft gehört mir



Camp D 2014 war einfach nur gigantisch! Gemeinsam mit seinem Platinsponsor Roche Diagnostics Deutschland GmbH gelang Novo Nordisk ein Meisterstück! Pünktlich zur der Ankunft der 411 Teilnehmer und 126 Betreuer riss die Wolkendecke auf und die Sonne strahlte vier Tage lang vom blauen Himmel. Danach folgte mit dem größten Angebot an Workshops, Sportarten und Aktivitäten, die Camp D bislang zu bieten hatte, ein Highlight nach dem anderen. Die Workshops waren bis auf den letzten Platz gefüllt, und die Jugendlichen erhielten bei Themen wie Diabetes-Warnhunde, Selbstverteidigung oder Insulinpumpentherapie wertvolle Tipps und Antworten auf Fragen ihres Alltags.

Auch der Sporttag ließ keine Wünsche offen: Neben den traditionellen Camp D-Sportarten wie Fußball, Beachvolleyball und Kickboxen konnte man jetzt zum ersten Mal Bossaball, Breakdance und Stand-Up-Paddling ausprobieren. Großen Zuspruch hatten auch die Workshops von Olympiasieger Matthias Steiner und Fernsehkoch Ole Plogstedt. Am Ende schafften die Teilnehmer dann den Weltrekord im Fackelstaffellauf! Als sie nach 62 Stunden Laufen ohne Unterbrechung die Fackel ins Ziel trugen, war der Jubel auf der Rennkoppel in Bad Segeberg grenzenlos.



Image

Radprofi Simon Strobel betreute nicht nur am Sporttag das Radfahren. Beim Workshop „Sport bei Diabetes – alles geht, wenn man weiß wie!” mit Dr. Karsten Milek beantwortete er gemeinsam mit den anwesenden Spitzensportlern die Fragen der Teilnehmer. Simon gehört einem von Novo Nordisk unterstützten Profi-Radsportteam an, dessen Kader aus Sportlern mit Diabetes besteht.



Image

Der ehemalige Gewichtheber und Olympiasieger Matthias Steiner leitete den Filmworkshop „Mein Leben mit Diabetes”. Matthias hat seit seinem 18. Lebensjahr Typ 1 Diabetes und ist Träger einer Insulinpumpe.



Image

Kochprofi Ole Plogstedt zeigte den Teilnehmern in seinem Kochworkshop, wie einfach es ist, leckere Gerichte mit frischen Zutaten zuzubereiten. Rezepte aus „Oles Kitchenclub” von Camp D können als PDF heruntergeladen werden: Downloads



Image

Emotionaler Höhepunkt eines unbeschwerten und entspannten Camps, das alle begeistert hat: Die Band ERIN präsentierte erstmals live – gemeinsam mit den Teilnehmern des Musik­work­shops – den Camp D-Song „Changing Diabetes®”. Musik-Video zum Camp D-Song



Image

Zum Abschluss gab es tosenden Applaus und einen bunten Konfettiregen für das Orgateam rund um Dr. Frank Ratter und Christina Maruhn, die Camp D 2014 erfolgreich leiteten. Alle waren sich einig: Camp D 2014 war so schön, so unbeschwert und so harmonisch – da muss es bald ein nächstes Camp D geben!


Mehr Bilder von Camp D 2014: Galerie